23.1.2020 – Verteil-Donnerstag etwas anders!

Heute Donnerstag, den 23.1. war auch wieder unser Verteildonnerstag. Obwohl wir ohne Walter auskommen mussten, lief alles wie am Schnürchen. Wir kamen schon sehr früh ins Lager, da die Wagerl im Bus, der ja bis Dienstag in der Werkstatt stand, wieder befüllt werden mussten. Vorarbeiten dafür leisteten Beate und ich zwar schon am Dienstag, aber manches konnte erst heute erledigt werden. Doch durch die tatkräftige Unterstützung vieler Helfer wurden wir rechtzeitig fertig und fuhren dann bei strahlendem Sonnenschein nach Linz, wo wir schon sehnlichst erwartet wurden. Da wir den Anhänger heute im Lager liessen, wurden nur die Tische aufgebaut, wo wir heißen Tee ausschenkten sowie Cabanossi, Speckbrote, Kartoffeln, Äpfel, Brot und Süßigkeiten verteilten.
An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Helfern herzlich für den reibungslosen Ablauf bedanken. Wir waren ein tolles Team. Auch heute kamen wieder ca. 90 Bedürftige zu uns, um sich mit haltbaren Lebensmitteln, Hygieneartikel oder Kleidung zu versorgen. Es ist erschreckend, wie es von Woche zu Woche mehr werden. Um kurz nach halb sechs bekamen wir eine Verschnaufpause. Da ein ziemlich kalter Wind wehte, beschlossen wir, schön langsam zusammenzupacken. Da niemand mehr kam, fuhren wir zurück ins Lager, wo wir natürlich noch den Transporter ausräumten und alles verstauten. Ich möchte mich an dieser Stelle im Namen von Walter bei allen Spendern herzlichst bedanken, die diese wöchentliche Verteilaktion erst möglich machen. 🙂