Spenden-Donnerstag am 7.2.2019 …

... wir waren heute wieder in Linz um die obdachlosen und bedürftigen Menschen mit Lebensmittel, Hygieneartikel, warme Winterjacken und warme Schuhe, sowie Schlafsäcke und Isomatten zu versorgen. Etwa 50 Menschen kamen zu uns und waren froh und beruhigt in vielen vielen Danksagungen. Viele Menschen haben keine Heizung, kein Wasser, keinen Strom, und schon gar keine Lebensmittel oder Hygieneartikel mehr. Wir spüren Donnerstag für Donnerstag große Emotionalität. Viele Menschen schämen sich ihrer Situation, viele aber posen fürs Foto und es ist ihnen egal, was manche Menschen von Ihnen halten...und viele ertränken das Leben auf der Strasse bei dieser Kälte gnadenlos im Alkohol, sonst wäre es nicht zu überstehen. Wir fragen nicht, warum jemand auf der Strasse lebt, warum er/sie obdachlos oder wohnungslos wurde...wir wollen ihnen im Leben auf der Strasse unter die Arme greifen und den Kampf gegen Kälte und Hunger erträglicher machen. Wir können nicht die Welt retten, aber in unserem Umfeld beginnen, zu helfen, und genau das tun wir. Ohne diesen Menschen zu sagen, was sie zu tun haben...aber wenn sie Hilfe brauchen und wollen, sind wir da, und finden gemeinsam Wege. Den ersten Schritt aus der Obdachlosigkeit müssen die Menschen machen, danach können wir gemeinsam versuchen, eine "Zukunft" zu "organisieren". Das Leben müssen aber auch sie leben, und jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Danke allen Spendern, die diesen Verteil-Donnerstag wieder möglich machten! Vergelt's Gott! 

Schreibe einen Kommentar