8.2.2021 – Die 2. Spendenlieferung nach Salzburg (Wärmestube)

MONTAG 8.2.2021:
Die 2. Spendenlieferung heute führte uns in die Salzburger Wärmestube, zu Edi, der sich überaus glücklich schätzt, Spenden von uns zu bekommen. Nachdem wir heute ausnahmsweise unseren Humer-Anhänger dran hatten und die Zufahrt doch etwas enger ist, mussten die Mädels den Verkehr in der Ignaz-Harrer-Straße aufhalten damit ich rückwärts in die Gasse reinschieben konnte. Blaulicht und Folgetonhorn von der benachbarten Landesnervenklinik ließ mich mitten auf der Straße stoppen, da ich nicht sah woher das Signal kommt. Dann flott reinschieben und ausladen, der gesamte Transporter für die Wärmestube, wir hatten gottseidank 2 Rodeln und 2 Hunde mit, mit denen wir die prall gefüllten Bananenschachteln transportieren konnten. Man sieht auf den Bildern wie umfangreich die Spendenlieferung war, da wir ja im Jänner aussetzten und täglich weit über 200 Obdach- und Wohnungslose in diese Einrichtung kommen. Wir wissen die Spenden in der Wärmestube gut aufgehoben, Edi und seine Mannschaft kümmern sich vorbildlich um die Menschen, DANKE dafür! Auch hier hatten wir alles mögliche an Lebensmitteln, Hygieneartikeln sowie Winterjacken, Winterschuhe, neue Unterwäsche und neue Socken, sowie ganz viel Waschpulver und Reinigungsmittel dabei. Als wir die Spenden aufgestellt und fertig fotografiert hatten begann es wieder zu regnen, Salzburger Schnürlregen halt. Wir halfen Edi noch, alles ins Trockene zu bringen ehe wir mit einem Kaffee belohnt wurden. Danke auch hier allen Spendern/innen, dass wir auch hier diese Spendenlieferung zustellen durften. Um 9.20 Uhr ging es dann weiter Richtung Altmünster. Danke auch an meine Damen heute, die so brav geholfen haben und sich einen Eindruck machen konnten von unserer Arbeit abseits der ganzen Lagerarbeit und unserem Verteil-Donnerstag. 🙂 <3