Obdachlosenhilfsaktion.at – Vergessen im eigenen Land

Aktuelles und Aktionen

13. Mai 2021
Donnerstagsverteilung, Obdachlos, Armut

Regen und tiefe Einblicke!

Wie geht’s Euch damit, wenn ihr einem Bekannten eine Situation beschreibt, wo Menschen beleidigt oder gar verletzt werden und der Bekannte gibt dann als Antwort z.B.: „Selbst Schuld, wären die Menschen nicht dahin gegangen...
6. Mai 2021

Nass gespritzt und allein gelassen!

Sandra und ich treffen uns nach einem langen und großartigen Spendenannahmetag um 18.30 Uhr bei der Metro und fahren los, Richtung Schillerpark, wo uns schon Melanie, Stefan, Richie, Elmar, Affi und andere, erwarten. Alle brauchen dringend.....
6. Mai 2021

Wie kann das sein?

Zurzeit laufen alle Vorbereitungen für umfassende Spendenlieferungen in alle Einrichtungen, die wir seit langer Zeit „betreuen“ und mit...
3. Mai 2021

1. Spendenlieferung heute (Soziale Arbeit Sbg.)

Gestern Sonntag, 2.5.2021 haben wir unseren Transporter mit den Spenden für Salzburg beladen. Stefan, Matej, Ulli und Petra kamen ins Lager und halfen mit, alles ein- und umzuräumen....
3. Mai 2021

2. Spendenlieferung heute (Wärmestube Sbg.)

Die 2. Anlaufstation war in Salzburg Stadt die Wärmestube in der Ignaz-Harrer-Straße. Eine ordentliche Anzahl an prall gefüllten Bananenschachteln...
3. Mai 2021

3. Spendenlieferung heute (SOS Kinderdorf Altmünster)

Die 3. Anlaufstelle war das SOS Kinderdorf in Altmünster. So wie schon bei unserer letzten Salzburg-Spendenlieferung brachten wir auch heute wieder Süßigkeiten vorbei.

Wir sind ab sofort spendenbegünstigt!

Spenden an uns sind ab sofort von der Steuer absetzbar!



S0-16863


Bei Fragen wende dich bitte an:

kassier@obdachlosenhilfsaktion.at


Deine Spende kommt direkt an!
Versprochen!


Bank: Sparkasse Mühlviertel-West
IBAN: AT67 2033 4000 0134 8374
SWIFT/BIC: SMWRAT21XXX

Mögliche Zweckwidmungen: Verein, Aktion, Lager oder Fuhrpark

Bitte unterstütze uns!

Bitte hilf, damit wir helfen können!

Viele Obdachloseneinrichtungen in Linz und O.Ö. schränken das Angebot drastisch ein oder sperren ganz zu. Was mit den Menschen auf der Strasse passiert, wird nicht diskutiert, nicht verhandelt, nicht gelöst. Deshalb halten wir unseren Verteil-Donnerstag weiterhin aufrecht und fahren weiter Woche für Woche nach Linz rein, um haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel, warme Kleidung, Schlafsäcke uva. an unsere Schützlinge zu verteilen.

Natürlich werden wir alle notwendigen und wichtigen Vorkehrungen treffen und uns entsprechend schützen, natürlich wird die Gefahr einer Ansteckung durch verschiedene Maßnahmen weitgehend minimiert werden.

JEDES Teammitglied ist FREIWILLIG dabei und wir machen diesen wichtigen Dienst für unsere Schützlinge wirklich mit viel Herzblut. ABER, wie gesagt, wir müssen uns auch entsprechend schützen und werden dementsprechend die Verteilung auch anlegen bzw. ablaufen lassen.



DANKE!