Danke Smiley

Revue des letzten Jahres!

Update für alle unsere Spender/innen, Gönner/innen und alle herzgesteuerten Wegbegleiter. Zuerst vielen, lieben Dank für alles, was Ihr leistet, was Ihr gebt und spendet, und so unsere Arbeit erst möglich macht. VERGELT'S GOTT! Hier ein paar Zahlen zu unserem Verteil-Donnerstag, den wir am 15.8.2018 starteten und den wir nun bereits zum 53. Mal am 22.8.2019 durchführten. 1 ganzes Jahr, egal ob Regen, Schnee, Hagel, tiefe Minusgrade, Schnupfen, Grippe, Heiserkeit oder Fieber....wir ließen KEINEN einzigen Donnerstag ausfallen. Für diese wirklich geniale Durchhaltestatistik möchte ich jedem einzelnen in unserem Team DANKE sagen, DANKE dass Ihr durchgehalten habt und unsere Donnerstagsaktion so zu einer einzigen "Erfolgsstory" gemacht habt. Viele, viele Vorbereitungsstunden waren nötig für "unseren" Donnerstag, genau gesagt 477 Stunden, die Donnerstagsstunden belaufen sich auf 1855 Stunden, also Gesamtstunden für dieses 1 Jahr waren 2332 Stunden. Im Schnitt waren 7 Helferleins immer dabei, bei den Vorbereitungen im Lager immer mindestens 3 Helferleins, also sind unsere Stundenrechnungen eher im unteren Bereich angesiedelt, als zu weit hergeholt. An diesen 53 Verteil-Donnerstagen brachten wir Sachspenden (Lebensmittel, Hygieneartikel, Unterwäsche, Socken, Schuhe, Schlafsäcke, Isomatten u.v.a.m.) im Wert von etwa €42,400,- mit und haben diese auch ausgeteilt. 1 Jahr mit tollen Menschen, tollen Gesprächen, vielen Erfahrungen, auch manche Tränen, superschöne Stunden mit den Klassen des Wilheringer Stiftsgymnasium unter Frau Christa Wänke, mit vielen Freiwilligen die sich unsere Aktion 1 Mal aus der Nähe anschauen wollten. Zu Weihnachten die Schuhschachtelaktion der Schüler des Stiftsgymnasium, die ihre Geschenke selbst an die Obdachlosen austeilten, es waren ganz, ganz viele superschöne Stunden und Erlebnisse dabei, z.B. Rainer Benatzky Kerstin Poferl Anna, Leif und deren gesamtes Charity-Team, die für uns hunderte Fotos machten, 1 neuen grenzgenialen Flyer entwickelten und obendrauf noch eine neue Webseite für uns programmierten. Aber auch traurige Momente, wo wir von manchem Obdachlosen Abschied nehmen mussten, von Helfern die sich lossagten von uns, und von Menschen die wirklich TÄGLICH glauben, mich beschimpfen oder bedrohen zu müssen. All diese Momente und Vorkommnisse dürfen sein, ich hab einen breiten Rücken und möchte solchen Menschen einfach keine Plattform geben, deshalb erwähne ich es nur am Rand. Bei einem Verteil-Donnerstag selbst dabei gewesen zu sein, öffnet das Herz, wenn man solch Momente mit strahlendem Lächeln zurückbekommt, als DANKESCHÖN! Das liebe Leute, entschädigt für ALLES! Wir wissen zu gut, für wen wir es machen, warum wir es machen ... nur, wie lange wir es machen können/werden, wissen wir nicht. Hier sind verschiedene Faktoren wesentlich, zuallererst mein Gesundheitszustand und der unserer Helferleins, die finanziellen Anstrengungen und all die vereinstechnischen und gesetzlichen Verantwortlichkeiten, denn ich als Privatmensch, halte natürlich für jede Unterschrift (Mietvertrag, Versicherungen Transporter, Service und Wirtschaftlichkeit all unserer Geräte bzw. Fahrzeuge u.a.) meine Existenz hin. Manchmal träume ich schon davon, alle Verantwortlichkeiten in einen Rucksack zu packen und den ins Eck zu stellen. Manchmal ist der Ballast schon sehr hoch. Großen DANK auch an unseren Lagervermieter Fa. TAB, der uns so herzlich und großzügig behandelt, dass wir es kaum beschreiben können.
Eigentlich wollte ich heuer im Sommer mit Rena Meinhart Urlaub machen, durch viele Vorkommnisse war das fast nicht möglich, also Erholungsfaktor war irgendwo bei 1,5 an der 10-teiligen Skala. Auch möchte ich hier einmal ganz deutlich DANKE sagen, DANKE liebe Rena Meinhart, dass wir unser beider Herzenskind (diese, unsere Aktion) gemeinsam durch's Leben tragen und das Beste d'raus machen. Liebe Leute, helft uns BITTE weiterhin und auch in der heurigen Wintersaison wieder, dass wir unsere Aktion an all den Donnerstagen in Linz so weitermachen können, und auch weiterhin die Notschlafstellen, Tageszentren und Frauenhäuser in diesen, unseren Möglichkeiten mit dem Nötigsten versorgen können. VERGELT'S GOTT UND EIN GROSSES DANKESCHÖN!

Danke Smiley

Dienstag, 28.8.2018 …

... Turbulente Vorbereitungen im Lager für kommenden Donnerstag, wo wir die Linzer Obdachlosen aus unserem Transporter heraus beschenken wollen. Auf dem Tisch der Inhalt unserer Geschenkssackerl, die wir am kommenden Donnerstag austeilen werden. DANKE und ein tiefes Vergelt's Gott für Euro grandiose Hilfe beim Packen im Lager... Verena Bruckner Maria Fleischanderl Ingrid Strassl Beate Loeffler Sandra Schmidt mit ihren Jungs Jakob und Max, Brigitte Stadler Hannes Moerixbauer Sandra Hammerschmid Michael Hammerschmid Rena Meinhart ... vielen, herzlichen DANK Euch, IHR SEID SPITZE!

Samstag, 9.12.2017 …

 

... etwas ganz besonderes heute war auch der Besuch von Monika Gröber vom Gröberhof. Viele Weihnachtspackerl fanden durch Monika den Weg in unser Lager...ein großes Dankeschön für all deine Packerl liebe Monika Gröber und schön, dass Du Zeit auf ein kurzes, aber sehr intensives Gespräch hattest! Vergelt's Gott!

Monika Gröber
Monika Gröber

 

... der Besuch von Dominik, Marion und Thomas freute mich heute sehr, lieben Dank für Winterkleidung. Vergelt's Gott!

... Danke liebe Maria Fleischanderl für 2 Weihnachtsgeschenke, Jeans, und tolle schmackofatz Kekserl für unsere Menschen am Rande der Gesellschaft. Lieben Dank auch für das Maskotchen für unseren *Rudolph*, wir werden es stets in Ehren halten.

.... Iris Kapaun & Daniel Lichtenauer brachten heute nette Weihnachtsgrüße und 1 Packerl voller Hygieneartikel und Lebensmitteln vorbei....vielen, herzlichen Dank für die Spende! 

... per Paket kam ein Weihnachtspackerl von Fr. Gudrun Stiedl aus Altmünster...lieben Dank!

 ... Fam. Karin Cologna brachte € 50,- Geldspende und haltbare Lebensmittel und Hygieneartikel ins Lager....recht herzlichen Dank 

... Fam. Andrea Stellnberger brachte Sachspenden ins Lager. Lieben Dank für Lebensmittel, Hygieneartikel und Danke für Euer Lächeln! Vergelt's Gott!

... Barbara Pammer & Hannes mit Weihnachtsgeschenken, die Babsi & Tochter Selina Pammer zusammen packten. Herzlichen Dank für die Geschenke und danke für Euren Kurzbesuch im Lager.

... Verena Bruckner brachte Hygieneartikel, Lebensmittel und Winterkleidung zu uns. Ein dickes Dankeschön und Vergelt's Gott!

Per Post erreichte uns dieses Packerl von Sandra Moser aus Linz....Hygieneartikel und Süßigkeiten für unsere Schützlinge! Lieben Dank!

Per Post erreichte uns auch dieses Packerl von Carola Schober aus Laakirchen, neue Socken, Schals, Lebensmittel & Hygiene...vielen lieben Dank! Lieben Dank auch für die netten Zeilen.

Heute, Samstag 9.12.2017 ... Hauben und Schals von Andrea Dostl....lieben Dank 

Per Paket eingetroffen...von Cornelia Rettenbacher ... Hygieneartikel & Pflaster ... lieben Dank 

Vielen, herzlichen Dank!